Wohngemeinschaft mit Handicap

bigstock--167509304Neue Wohnformen

Zunehmend mobiler, länger unter guter medizinischer Betreuung und mit höherer Lebensqualität selbstbestimmt leben – das sind Entwickungen der letzten 2 Jahrzehnte. Der Immobilienbereich hinkt dabei hinterher. Neue Wohnformen wie Cluster-Wohnungen für Wohngemeinschaften, integriertes Wohnen für Behinderte oder kleinere Einheiten für betreutes Wohnen ausserhalb von grossen Wohnheimen sind noch zu wenig im Angebot.

Beispile für eine geeignete Wohnung
Beispiel eines geeigneten Mietobjekts

 

Vorteile für Mieter und Vermieter

Grosse Wohnungen mit 5+ Zimmern und einem gehobenen Komfort sind heute schwerer vermittelbar. Das Risiko, dass Vermieter einen langen Leerstand haben, oder, dass ein gefundener Mieter schnell einml die Rechnung „Kaufen statt Mieten“ macht, ist gegeben.

bigstock--167509382
Etwas mehr Platz und Bewegungsfreiheit

Eine Wohngruppe oder WG aus Menschen mit einem Handicap mag vor dem Einzug ein paar Anpassungen am Mietobjekt erwarten, bietet dafür aber eher langfristige Mietverträge. Und durch das Zusammenlegen der Mietanteile der WG-Bewohner ist ein höherer Mietzins immer noch tragbar.

Toilet For Disabled People
Idealfall: Barrierefreie Toilette

Schmidlin Immobilientreuhand mit neuem Angebot

Wir haben erkannt, dass sich die Interessen vieler Eigentümer oder Vermieter hier mit der Nachfrage nach solchen Cluster- oder WG-Wohnungen vereinbaren lassen. Daher suchen wir  – gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation transition1525.ch  – geeignete Objekte und empfangen Anfragen von zukünftigen WG-Bewohnern/Mietern.

transition1525-logo

Geeignete Objekte

Geeignete Objekte für diese Mieter sind i. d. R. 5-10 Zimmer-Wohnungen im Bereich von Agglomerationen, damit folgende Möglichkeiten gegeben sind:

  • Verfügbarkeit von ÖV Haltestellen (bei Rollstuhlfahrern barrierefrei)
  • Gute Erreichbarkeit von medizinischen Zentren
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • Spitex und Pflegedienste stehen im Umkreis von 5 km zur Verfügung
  • Lift, wenn Rollstuhlfahrer die Mieter sind
  • Anfahrt/Haltemöglichkeit für Behindertentransport am Haus

Weitere Details zu Anpassugen und Anforderungen – insbesondere bei Neubauten – finden Sie im Informationsblatt von ProCap Schweiz.

Kontakt

Bei Interesse an einer Vermietung oder der Suche nach einem geeigneten Objekt als Wohngruppe oder Wohngemeinschaft wenden Sie sich bitte an:

Michael Schmidlin
Schmidlin Immobilientreuhand GmbH
044 260 38 60    info@immoreal.ch

oder

Erhart von Ammon
transition1525 – medizinische und integrative Transition
079 355 77 00    erhart.von.ammon@transition1525.ch

 

 

© Copyright Bilder auf dieser Seite:  BigStock.com

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s